Umsatzsteigerungen für Möbelhäuser durch mehr Abschöpfung

Mehr Umsatz trotz weniger Frequenz im Möbelhandel.

Neuromarketing und Lymbic Sales im Möbelhandel – Brauchen wir das?

Was geht in einem Kunden während einer „normalen“ Beratung vor? Sie dauert ewig. Er bekommt nach dem Zufallsprinzip Möbel gezeigt, bis die Augäpfel bluten und wird belabert, bis der Tinnitus kommt.

Der Kunde war für uns lange ein geheimnisvolles Wesen. Bis es der Firma Thomas Witt Consulting gelang, in einem heldenhaften Selbstversuch, mit modernster Gehirnscannertechnologie, die Gedanken eines Kunden live, während einer Beratung, zu entschlüsseln.

Hier sind die erschütternden Ergebnisse:

neuro

Geschafft! Denkt sich der Kunde und verlässt erleichtert das Möbelhaus. Der Verkäufer verkündet seinem Chef, dass der Kunde noch mit seiner Frau redet und am Samstag wiederkommt. Tut er das wirklich?

Menschen entscheiden nicht mit ihrem Verstand, sondern mit einem uralten Teil des Gehirns, das wir mit allen Tieren teilen. Der Vermittler zwischen unserem Verstand (der denkt aber nicht entscheiden kann) und diesem Entscheidungszentrum ist das lymbische System – der Ort an dem unsere Gefühle gemacht und gespeichert werden.

Es gibt 6 direkte Wege, um, am kritischen Verstand vorbei, direkt das Entscheidungszentrum zu beeinflussen und damit z.B. Kaufentschlüsse auszulösen. Diese sind schon seit Jahrzehnten erforscht, aber im Möbelverkauf noch in keiner Weise umgesetzt!

Was können SIE tun, um mehr und besser zu verkaufen?

  • Wenn Sie diesen Monat nur 20 Minuten Zeit für Ihre Weiterentwicklung haben, lesen Sie unseren Artikel: Tausend mal trainiert - tausendmal ist nichts passiert!, um sich auf den neusten Stand für gehirngerechtes, emotionales Verkaufen zu bringen.

  • Wenn Sie 30 Minuten Zeit haben, lesen Sie unsere Verkäuferfibel Die Treppenstufenmethode im Möbelverkauf, in der eine komplette, bewährte Verkaufsystematik beschrieben wird.

  • Wenn Sie 45 Minuten Zeit haben, hören Sie unser Hörbuch Die Wahl über die Rolle der mentalen Einstellung im Verkauf und wie man sie beeinflusst.

Alle drei Werkzeuge stellen wir unseren Lesern GRATIS zur Verfügung.

Viel Spaß bei Ihrer Weiterentwicklung!

Ihr

Thomas Witt

Telefontermin mit Thomas Witt

Topics: Verkaufstechniken