Thomas WittDer Verkaufssteuerer
  • Fragen
  • Stellen Sie mir eine Frage
  • Infos zur Person
  • Unternehmenprofil

Thomas Witt

Thomas Witt hat sich seit über 15 Jahren dem Erfolg und Wachstum von Menschen verschrieben. Damit erreicht er, dass die Unternehmen, in denen diese arbeiten, immer erfolgreicher warden. Er ist Diplomvolkswirt und Master of Business Administration (MBA). Thomas Witt, hat in Heidelberg, Bonn, St. Petersburg, Barcelona und Mexico City studiert. Dadurch spricht er fließend Englisch, Spanisch und Russisch und hat in 12 verschiedenen Ländern verkauft. Er hat selber ein Verkaufsteam mit über 100 Millionen Dollar Jahresumsatz aufgebaut und geleitet. Seit über 15 Jahren ist er selbständig.

Thomas Witt Consulting GmbH

Thomas Witt Consulting sorgt mit einem kleinen Team dafür, dass aus Möbelhäusern hinten mehr Umsatz rauskommt, obwohl vorne immer weniger Kunden reingehen. Wir verkaufen kein Wissen, keine Trainings, sondern dauerhafte Verhaltensänderungen, die zu mehr Umsatz trotz weniger Frequenz führen.

5 Mythen über Thomas Witt Consulting

 

Wie wir arbeiten

 

Wer sind die Akteure?

Thomas Witt

thomas_jonglierend1Diplom Volkswirt und MBA. Verkaufsleiter, Unternehmer und Verkaufstrainer seit über 15 Jahren.

Er brachte bei Thomas Cook Financial Services die Abteilung Central and East Europe von USD 40 Mio auf über USD 200 Mio Umsatz innerhalb von drei Jahren. Danach absolvierte er ein zweijähriges MBA-Programm an der IESE – University of Navarra in Barcelona und Mexico City.

Es folgten Beratungsaufträge bei Arthur D. Little in Wiesbaden, Nabisco International in Barcelona, Polen, der Tschechischen Republik und Ungarn, und Thomas Cook in Mexico City.

Er baute in Deutschland das Franchise-Netzwerk von Wall Street Institute mit auf und trainierte bundesweit die Verkäufer der Kette. Nebenher arbeitete er als Dale Carnegie Trainer.

Nach dem Verkauf seiner Geschäftsanteile bei Wall Street Institute in 2004 konzentriert er sich auf Unternehmensoptimierung in verkaufsintensiven Branchen. Außer der Möbelbranche war er tätig im Bereich Finanzdienstleistungsvertrieb, Dienstleistungs-Filialisten (Wall Street Institute und Essanelle Hair Group AG), Massivhausfirmen und Konsumartikel.

Thomas Witt ist NLP Practitioner und zertifiziert für die Dale Carnegie Trainingsprogramme "Verkaufstraining" (The Sales Advantage), "Führungstraining für Manager" (Leadership Training for Managers), "Hochleistungsteams" (High Performance Teams) und "Kundendienst" (Worldclass Customer Service). 

Ferner ist er zertifiziert in "Design Human Engineering" und "Persuasion Engineering" bei Dr. Richard Bandler, dem Gründer des NLP (Neurolinguistische Programmierung).

Er versteht unter „ergebnisorientiertem Arbeiten“ Maßnahmen, die tatsächlich das Betriebsergebnis steigern. 


 Jürgen Skupien

Jürgen Skupien Seine Leidenschaft ist es, Erwachsenen komplizierte Inhalte einfach und motivierend nahe zu bringen. Dabei macht es ihm besonders Spaß, Menschen die Angst vor dem Lernen und vor Verhaltensänderungen zu nehmen.

Als Sohn einer Handwerker- und Einzelhändlerfamilie sammelte er schon früh Erfahrungen im elterlichen Betrieb. Mit 22 Jahren wurde er einer der jüngsten Handwerksmeister der Region.

Danach schlossen sich verschiedene Positionen im Einzelhandel und Außendienst an. Seine ersten business-to-business Verkaufserfahrungen hat er der harten Schule des Fotokopierervertriebs zu verdanken.

Mit einem Tauchsportgeschäft und einer Tauchschule wurde Jürgen Skupien unternehmerisch tätig. Vielen hundert Tauchschülern nahm er die Angst vor dem Wasser und bildete Dutzende Tauchlehrer selber aus.   Im Jahr 1990 fand er dann zu seiner Leidenschaft: Menschen bei Wachstum durch Verhaltensänderung zu begleiten. Als Trainer lizensiert für die Dale Carnegie Kurse "Kommunikation", "Hochleistungsteams" und "Weltklasse Kundendienst" führt er seit dem, zunächst für die Firma Dale Carnegie und dann zunehmend als freier Trainer, zahllose Trainings durch.

Seit 1999 kooperieren Jürgen Skupien und Thomas Witt in verschiedenen Bereichen, wie z.B. dem Betreiben einer Sprachschule und Trainingsprojekten in verschiedenen Branchen, insbesondere dem Möbelhandel.