Die Verkaufsmaschine - Der Blog von Thomas Witt Consulting -

Kostenfreie Tipps und Verkaufswerkzeuge für den Möbelhandel - Nur für ehrgeizige und motivierte Möbelverkäufer und deren Führungskräfte -

[Video] - 4 Prinzipien, mit denen Hochleistungsteams mit Spaß verkaufen

In Seattle gibt es seit Jahrzehnten einen Fischmarkt, der auf der ganzen Welt berühmt ist - und das nicht für seine Fische, sondern für die Art, wie diese verkauft werden. Schauen Sie in diesem spannenden Film hinter die Kulissen einer der großen Erfolgsgeschichten des Einzelhandels:

Die 4 Prinzipien für ein exzellentes Kundenerlebnis im Einzelhandel (und viel Spaß bei der Arbeit) sind:

  1. Wähle die eigene Einstellung!

    Nicht umsonst beginnt unsere Treppenstufen-Verkaufsmethode mit "Der Wahl der eigenen Einstellung". 
    Die-Wahl-der-Einstellung-Moebelverkaeufer-Thomas-Witt.png
  2. Habe Spaß bei der Arbeit!

    Wenn wir Verkäufer keinen Spaß haben, werden unsere Kunden auch keinen haben. Lesen Sie dazu den Artikel: "Lieber Möbelhändler: Lieben Sie Ihre Verkäufer, damit diese Ihre Kunden lieben!"
  3. Bereite anderen Menschen eine Freude!

    Eine der ersten Aufgaben im 100 Prozent Club für Möbelverkäufer ist es, jeden Tag mindestens 10 Menschen zum Lächeln zu bringen. Nur so können Möbelverkäufer die Anzahl ihrer Kundenkontakte verdoppeln.
  4. Sie präsent! 

    Die meisten Möbelhausbesucher werden nicht angesprochen, weil sie gar nicht wahrgenommen werden. Und auch wenn ein Möbelverkäufer sie wahrnimmt, werden sie oft nur als Brieftasche und nicht als Mensch wahrgenommen. Und so wird mit Milliardenaufwand Werbung gemacht, um Interessenten in die Möbelhäuser zu treiben, nur um diese dann nicht wahrzunehmen.

Welche Strategien hat Ihr Möbelhaus, um die Einstellung der Verkäufer bewusst zu beeinflussen, mit Spaß bei der Arbeit anderen Menschen eine Freude zu machen und dabei zu 100% präsent zu sein?

Thomas_Witt__der_Verkaufssteuerer.gif

Ihr Thomas Witt

Finden-Sie-heraus--wo-Ihr-Verkaufsprozess-Lücken-hat