Die Verkaufsmaschine - Der Blog von Thomas Witt Consulting -

Kostenfreie Tipps und Verkaufswerkzeuge für den Möbelhandel - Nur für ehrgeizige und motivierte Möbelverkäufer und deren Führungskräfte -

Wollen Sie in Ihrem Möbelhaus mehr Umsatz trotz weniger Frequenz?

Was ist der Club der Durchsetzer, und ist das was für mich?

Wenn Sie Inhaber oder weitgehend selbständig agierender Hausleiter/Geschäftsführer eines kleinen oder mittelgroßen Möbelhauses (weniger als 20 Verkäufer) sind und die Art, wie bei Ihnen verkauft wird, radikal und nachhaltig verändern wollen, kommen Sie in Frage.
   
Aber nur wenn Sie verstanden haben, dass jeder bleibenden Veränderung im Unternehmen eine radikale und nachhaltige Veränderung Ihres eigenen Verhaltens vorausgehen muss, haben Sie Aussicht auf Erfolg und werden in das Programm aufgenommen.
   
Teilnehmer sind normalerweise eine Gruppe von Inhabern kleiner und mittelgroßer Möbelhäuser, die idealerweise im gleichen Einkaufsverband sind, aber zumindest nicht in Konkurrenz zueinander stehen.

   

   

Was bringt das Durchsetzungsprogramm im Club der Durchsetzer?

Um dramatische Verbesserungen im Verkauf zu erzielen, müssen Sie und Ihre Verkäufer nicht mehr wissen und nicht mehr arbeiten. Sie müssen nur andere Dinge tun und bessere Strategien anwenden. Denn:
   

“Wenn Sie das tun, was Sie immer getan haben, werden Sie das bekommen, was Sie immer bekommen haben.”

   

Wenn Sie also bessere Ergebnisse wollen, setzt das voraus, dass Sie Ihr eigenes Verhalten, Ihre Gewohnheiten und Strategien verändern. Wir alle wissen, wie schwierig das ist. Die Firma Thomas Witt Consulting ist darauf spezialisiert, Inhaber und Führungkräfte auf diesem Weg zu begleiten. Der Schwerpunkt unserer Programme liegt nicht auf Wissensvermittlung und Theorie, sondern auf dem Tun, der konkreten Veränderung Ihrer täglichen Aktivitäten. Denn nur das führt dazu, dass der Rest der Firma auch sein Verhalten ändert. Alle Führungskräfte, die durch unsere Programme gegangen sind (mehr als 100) berichten, dass sie durch durchgreifende, bleibende Veränderungen des eigenen Verhaltens:
  • besser mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren,

  • den Verkaufsprozess besser managen,

  • mehr Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit erreicht haben,

  • selber zufriedener mit der eigenen Leistung sind,

  • durch effizientere Arbeitsweisen mehr Ergebnisse in weniger Zeit schaffen und

  • daher mehr Zeit für strategische Aufgaben oder Freizeitaktivitäten haben.

   
Was müssen Sie mitbringen?
   
Zeit und Energie! Wir treffen uns jeden zweiten Monat für zwei Tage in der Mitte Deutschlands zu einem sogenannten Kaminabend. In diesen zwei extrem intensiven Tagen berichten Sie von Ihren Umsetzungserfolgen, lernen neue Führungswerkzeuge kennen und üben diese mit den anderen Teilnehmern. Sie verlassen den Kaminabend mit einer genauen, schriftlichen Ziel- und Aktivitätenplanung für die kommenden zwei Monate und legen sich vor der Gruppe auf die zu erreichenden Ziele fest.
   
Reg_dich_nicht_auf_Ergebnisse_-_Anstrengungen-6
   
Die meisten Menschen wollen bessere Ergebnisse. Aber nur wenige sind bereit, dafür auch täglich und systematisch das eigene Verhalten zu verändern. Jede Woche freitags investieren Sie eine Stunde, um in einer gemeinsamen Telekonferenz über Ihre Aktivitäten zu berichten, Hindernisse mit dem Trainer und der Gruppe zu besprechen und sich auf konkrete, messbare, ambitionierte Wochenziele festzulegen. Jeder Mensch und jedes Unternehmen ist anders. Daher will man nicht alles in der Gruppe besprechen und braucht auch manchmal individuelles Coaching. Einmal pro Monat konzentriere ich mich eine Stunde nur auf Sie. In dieser Stunde persönliches Telefoncoaching gehen wir genau auf Ihre Herausforderungen ein und entwickeln zusammen sofort umsetzbare Strategien speziell für Sie. Darüber hinaus haben Sie bei Bedarf immer telefonisch oder per E-Mail Zugriff auf mich, wenn Sie etwas besprechen wollen.
   
Wöchentlich erhalten Sie weitere Impulse über E-Mails, Ton-Dateien (Neudeutsch: Pod-Casts) und Filme.
Die meisten Ziele werden nicht erreicht, weil sie einfach vergessen werden. Das lassen wir bei unseren Kunden nicht zu! Folgende Möbelhäuser, die Sie kennen könnten, haben das Programm schon gemacht:
  • Heka
  • Alco
  • Cranz und Schäfer
  • Möno
  • Möbel Wedler
  • MMZ
  • Ruga
  • Seidl
  • Bernskötter
  • Brügge
  • Frey
  • BBM
  • Schröter
  • Berning
Hier finden Sie mehr Informationen über den Club der Durchsetzer. Zögern Sie nicht, sich zu informieren! Die verfügbaren Plätze sind schnell belegt.

   

 Erfahren-Sie-die-7-Gründe

   

TWC-blog__Selbstpoträt,_nett
Ihr Thomas Witt

   

   

TWC_Blog_-_000_(Kostenlose_Verkaufspotentialanalyse)